Scheidung Online

Auf dieser Seite bekommen Sie Informationen zum Thema:

Online Scheidung - einfach, schnell günstig

Eine "normale" Scheidung kann viele aufwändige Anwaltsbesuche und Gerichtstermine bedeuten. Von den Kosten ganz zu schweigen.
Eine "online Scheidung" bei einvernehmlichen Trennungen ist einfach. Gespart wird Zeit, Geld und Aufregung.

Ein Scheidungsantrag beim Familiengericht kann nur von einem Anwalt eingereicht werden. Bei einer einverständlichen Ehescheiden kann eine Scheidung jedoch nur mit einem Anwalt durchgeführt werden.

Wenn die Ehegatten sich einig sind und auch keine wesentlichen Streitpunkte vorhanden sind, kann eine online Scheidung die richtige Option sein, da man in der Regel nur wenige Minuten beim Scheidungstermin vor Gericht verbringen muß. Anwaltsbesuche sind nicht notwendig. Nötige Unterlagen (z.B.Vollmacht, Kopie der Heiratsurkunde) und auch Nachfragen werden per Post, Telefon, E-Mail oder auch Fax erledigt.

Wir vertreten Sie überall im Bundesgebiet.

Für Ihre Scheidung werden nur die absolut notwendigen Kosten in Rechnung gestellt. Wie funktioniert es:

  1. Füllen Sie den Scheidungsbogen aus.Online oder als Druckversion. Sollten Sie Fragen allgemeiner Natur haben stehen wir Ihnen selbstverständlich kostenlos zur Verfügung.
    Wir errechnen einen Kostenvoranschlag (nur Mindestgebühren!) Wenn Sie uns dann den Auftrag erteilen geht es los.


  2. Wir reichen den Scheidungsantrag beim zuständigen Gericht ein. Das Gericht erstellt eine Gerichtskostenrechnung. Der Scheidungsantrag wird nach Begleichung der Gerichtskosten zugestellt.


  3. Das Gericht schickt Ihnen den Fragebogen zum Versorgungsausgleich sie schicken diesen ausgefüllt zurück und das Familiengericht bestimmt daraufhin den Termin für Ihre Scheidung.


  4. Der Scheidungstermin beim Gericht findet statt und Sie sind geschieden. Entweder wir oder Korrespondenzanwälte sind mit Vor Ort und unterstützen Sie.